Sie sind hier: Startseite Studium und Lehre Studieninteressierte

Studieninteressierte

 

Der Studiengang

Wissenschaft und Technik bilden die Grundlagen für eine nachhaltige Entwicklung in den Bereichen Umweltschutz, Wirtschaft und Gesellschaft. Im englischsprachigen, international ausgerichteten Masterstudiengang Sustainable Systems Engineering (SSE) erwerben die Studierenden fundierte Kenntnisse in den Feldern Nachhaltige Materialien, Energiesysteme (insbesondere erneuerbare Energien), Resilienz, Natürliche Ressourcen, nachhaltiges Wirtschaften sowie Technik und Gesellschaft. Der erfolgreiche Abschluss des Masterstudiums qualifiziert für eine wissenschaftliche Karriere in der Forschung ebenso wie für leitende Positionen in Unternehmen der konventionellen und der erneuerbaren Energien, bei Versorgungsunternehmen und Infrastrukturbetreibern für Versorgung, Mobilität oder Energie, bei Planungsbüros für Netze, Stadtplanung und Infrastrukturplanung sowie bei staatlichen Behörden.

Der Masterstudiengang Sustainable Systems Engineering richtet sich an hochqualifizierte Bachelor-Absolventen aus dem technischen oder naturwissenschaftlichen Bereich. SSE-Studierende haben die Möglichkeit:

  • an topaktuellen Forschungsprojekten international renommierter Professoren mitzuwirken,
  • von der hochmodernen Ausstattung eines modernen Campus zu profitieren
  • und in einer der beliebtesten Studentenstädte Deutschlands zu leben.

Abbildung 1: Illustration des Zusammenspiels der Forschungsschwerpunkte des INATECH entlang der Wertschöpfungskette.

Der Studienaufbau

SSE ist ein interdisziplinärer Studiengang, der auf Grundlagenwissen in Elektrotechnik und Informatik aufbaut. Im ersten Jahr besuchen die Studierenden Pflichtveranstaltungen in allen Bereichen, die Grundlagenwissen in nachhaltiger Technik vermitteln. Ab dem zweiten Semester können sie sich in zwei von drei Gebieten spezialisieren und ein interdisziplinäres Profil wählen.

1. Semester

  • Energiespeicherung
  • Grundlagen der Resilienz
  • Material-Lebenszyklen
  • Einbindung und Kontrolle von Stromnetzen
  • Informationstechnische Materialwissenschaft
  • Solarenergie


2. Semester

  • Leistungselektronische Schaltungen und Bauelemente
  • Planung großer Infrastrukturen
  • Sicherheit und Privatheit robuster Systeme
  • Technische Spezialisierung
  • Interdisziplinäres Profil


3. Semester

  • Technische Spezialisierung in
    • Energiesystemen
    • Informationsverarbeitungstechnologien
    • Nachhaltige Materialien
    • Resilienz
  • Interdisziplinäres Profil


4. Semester

  • Masterprojekt
  • Masterarbeit

 

Die Module (Lehrveranstaltungen) werden im sogenannten Modulhandbuch genau beschrieben.

Das Institut

Um Lösungen für die zukünftigen Herausforderungen zu finden, die die Entwicklung nachhaltiger Technologien mit sich bringt, sind technische Fortschritte in den Bereichen Energie, Materialien und Resilienz nötig. Hierfür bietet das neu gegründete INATECH, in dem die Forschungsstärke der Universität und der fünf Freiburger Fraunhofer-Institute gebündelt wurden, die ideale Plattform. Somit bieten das INATECH und seine Partner mit SSE einen Masterstudiengang an, der sich an den neuesten Entwicklungen der Nachhaltigkeitsforschung orientiert. 14 neuberufene Professorinnen und Professoren und mehrere Hundert hochqualifizierte Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler werden zur erfolgreichen Lehre und Forschung im SSE-Studiengang beitragen.

Die Albert-Ludwigs-Universität

Die 1457 gegründete Albert-Ludwigs-Universität ist eine der renommiertesten Universitäten Deutschlands. Ihre Technische Fakultät konzentriert sich auf die Lehre und Forschung in den Schlüsseltechnologien Nachhaltige Energiesysteme, Mikrosystemtechnik, Embedded Systems Engineering und Informatik. Neben zahlreichen Erfolgen und Auszeichnungen für die Forschung erhalten die Professorinnen und Professoren der Technischen Fakultät immer wieder Preise für den Einsatz neuester Techniken und Methoden in der Lehre.

Bewerbung, Zulassung, Studienplan

Informationen zu Bewerbung, Zulassung, Studienplan u.v.m. finden Sie auf den Seiten der Technischen Fakultät.

Antworten zu typischen Fragen (FAQ) finden Sie hier (Seite im Aufbau).

Beratung

Eva Otto (M.A.)
Emmy-Noether-Straße 2
2. OG Nord, Raum F 343
79110 Freiburg
Tel. +49 761 203 54010